KLÖSTER

Klaus A.E. Weber

 

Kloster Walkenried

ZisterzienserMuseum

 

֍ Nonnen - Starke Frauen im Mittelalter.

Wie vielfältig die Lebensformen geistlicher Frauen im Mittelalter waren

Eine Ausstellung im Landesmuseum Zürich

 

Klosterarbeiten – virtuoses Kunsthandwerk [1]

Im Zuge der Gegenreformation gewannen Reliquien wieder an Bedeutung.

In Frauenklöstern verzierten Ordensschwestern in stundenlanger Handarbeit die Gebeine von Heiligen, um sie – ganz im Stil des Barocks – in Klosterkirchen den Gläubigen zu präsentieren.

 

___________________________________________________________

[1] Blog-Artikel des Schweizerischen Nationalmuseums vom 12. August 2022 von Sander Kunz, Kulturvermittler mit Schwerpunkt auf altem Kunsthandwerk und dessen aussterbenden Techniken